E-Rezept? Wie funktioniert das?

Die momentan einfachste and meist genutzte Art der Einlösung des eRezeptes sind das Stecken (das Einlesen) der elektronischen Gesundheitskarte in der Apotheke (mit dem Terminal) und das Vorzeigen/Übermitteln des Papierausdrucks des eRezeptes.

Alternativ bieten Apotheken-Apps und die eRezept-App von Gemantik das Scannen des Rezeptcodes mit dem Smartphone an.
Die volle Funktionfähigkeit der Apotheken-Apps, mit der Sie das eRezept aus der Versichertenkarte einfach auslesen und zuweisen können, wird voraussichtlich erst ab Juni umgesetzt sein, für die volle Funktionsfähigkeit der eRezept-App von Gematik (sowie dann auch für die Apotheken Apps) benötigen Sie eine NFC-fähige elektronische Gesundheitskarte (eGK) und ein NFC-fähiges Smartphone.

Gesundheitskarte einlesen lassen

E-Rezept mit Gesundheitskarte einlösen

Bringen Sie Ihre elektronische Gesundheitskarte (eGK) mit in die Apotheke. Mit Ihrer eGK können wir auf Ihr eRezept zugreifen und Ihre Bestellung aufnehmen. Sie brauchen kein Rezept mitbringen.

Ausdruck vom E-Rezept in der Apotheke vorzeigen oder Foto schicken

E Rezept Ausdruck

Wer möchte, kann sich das Rezept in der Arztpraxis wie gewohnt auf Papier ausdrucken lassen. Alle wichtigen Informationen sind in den Rezeptcodes auf dem Ausdruck enthalten.

Geben Sie das ausgedruckte E-Rezept einfach bei uns in der Apotheke ab oder schicken Sie uns ein Foto von Ihrem E-Rezept.

Verwendung einer Apotheken-App

Apotheken App

Mithilfe einer Apotheken-App haben Sie die Möglichkeit, den Rezeptcode von einem Ausdruck zu scannen. Hierüber können Sie zunächst die Verfügbarkeit Ihres benötigten Medikaments in der Apotheke erfragen. Nachdem Sie die Bestätigung erhalten haben, können Sie den Rezeptcode verbindlich zuordnen.

Wir sind gerade in der Auswahl einer Apotheken-App, mit der Sie dann auch bei uns das eRezept über die App einlösen können. Wir werden dies in Kürze hier bekannt geben.

Die volle Funktionfähigkeit der Apotheken-Apps, mit der Sie das eRezept aus der Versichertenkarte einfach auslesen und zuweisen können, wird voraussichtlich erst ab Juni umgesetzt sein, und Sie benötigen dazu  eine NFC-fähigen eGK und ein NFC-fähiges Smartphone.

eRezept-App (der gematik)

E Rezept App

Die eRezept-App der gematik ermöglicht es Ihnen, den Rezeptcode mühelos zu scannen, Ihr benötigtes Medikament im Voraus anzufragen und zuzuordnen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die eRezept-App mit Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) zu personalisieren – dazu benötigen Sie allerdings  eine NFC-fähigen eGK und ein NFC-fähiges Smartphone.  Nach dieser Personalisierung steht Ihnen der Rezeptcode automatisch zur Verfügung, ohne dass ein vorheriges Scannen erforderlich ist, vorausgesetzt, eine Internetverbindung besteht.